Pflegeimmobilien als Kapitalanlage!

    Erfahren Sie unverbindlich mehr Details zu einer Investition:

    * Pflichtfelder

    Wer zukunftsfest anlegen möchte, setzt auf von steigender Nachfrage geprägte Märkte. Dazu zählen Pflegeappartements - denn die Lebenserwartung der Bundesbürger steigt. Damit geht automatisch ein wachsender Bedarf an Pflegeplätzen einher.

    Bereits heute ist nach Zahlen des Immobiliendienstleisters Jones Lang LaSalle jeder dritte 80-jährige pflegebedürftig. In den nächsten dreißig Jahren soll die Zahl der Pflegebedürftigen auf sechs Millionen Menschen steigen.

    Dies bedeutet allein in den nächsten zehn Jahren einen zusätzlichen Bedarf an 300.000 neuen Pflegeplätzen. Um diesen zu decken, müssten pro Jahr über 400 neue Pflegeheime eröffnen. Doch es werden pro Jahr nur rund 250 neue Häuser in Betrieb genommen.

    Wir arbeiten mit dem Marktführer in diesem Segment zusammen, dessen Kunden in den letzten zwanzig Jahren erfolgreich über 15.000 Pflegeappartements

    erworben haben. In vielen Fällen sogar gleich zwei oder drei und alle Kunden haben bis heute jeden Monat pünktlich ihre Miete auf dem Konto, ohne sich selbst um die Vermietung oder Verwaltung kümmern zu müssen.

    Denn dieses Investment ist geprägt von monatlichen Mietauszahlungen durch den Betreiber des Pflegeheims - selbst wenn das Appartement gerade nicht genutzt wird, sowie durch die Übernahme der Nebenkostenabrechnungen durch den Betreiber.

    Der Betreiber wickelt zudem sämtlichen Kontakt zum Mieter autark ab, so dass der Eigentümer keine Verwaltungsarbeit mit seiner Immobilie hat.

    Bei Mietrenditen zwischen 3 und 4% pro Jahr, einem frei veräußer-, verschenk- oder vererbbaren Immobilieneigentum und der Aussicht auf monatliche Einnahmen ohne eigenen Verwaltungsaufwand, stellt die Pflegeimmobilie ein sehr attraktives Investment dar.

    „Natürlich freue ich mich jeden Monat über die eingehenden Mieten aus meinen Pflegeappartements.
    Und dass ich mit meinem Investment einen Beitrag leiste um zusätzliche Pflegeplätze zu schaffen,
    gibt mir ein sehr gutes Gefühl."

    [Hans-Waldemar S. – Kunde der Christian Hick Finanzplanung ]

    Sichern sie sich alle Vorteile einer Pflegeimmobilie

    • Kein Mieterkontakt - kein Verwaltungsaufwand
    • Kein Renovierungsaufwand bei Mieterwechsel
    • Garantierte Einnahmen auch bei Leerstand/Mieterwechsel
    • Sichere Mieten durch staatliche Absicherung (§ 43 SGB XI)
    • Sicherheit durch Eigentumsinvestment mit begrenzten Risiken
    • Monatliche Mieteingänge auf Ihrem Konto direkt vom Betreiber
    • Einnahmensicherheit durch langfristige Mietverträge (mind. 20 Jahre)
    • Langfristig sicher investieren in einem demografisch gegebenen Wachstumsmarkt

    Der wachsende Bedarf für Betreuung und Pflege im Alter ist eine der großen Herausforderungen
    unserer Gesellschaft –
    und damit Chance zugleich!

    » Jetzt Rendite sichern! «
    parallax background

    Nutzen Sie die verschiedenen Anlagemöglichkeiten in Pflegeappartements!

    • Für Barzahler mit sofortiger Mietzahlung als Zusatzrente
    • Zur Altersvorsorge für später, mit günstiger Finanzierung und wenig Eigenkapital
    • Generationenübergreifende Versorgung durch steuerbegünstigte Weitergabe

    PFLEGEIMMOBILIEN
    Gesellschaftlich, verantwortungs-bewusst investieren.

    Pflegeplatz schaffen – Rendite sichern

      Erfahren Sie unverbindlich mehr Details zu einer Investition:

      * Pflichtfelder

      HOHE ANFORDERUNGEN AN UNSEREN DATENSCHUTZ!

      Datenschutz Siegel

      IHRE-RECHTSBERATUNG360 berät und unterstützt Unternehmen als externer Datenschutzbeauftragter und trägt in Zusammenarbeit mit seinen Auftraggebern zur Datensicherheit und Einhaltung der DSGVO-Vorschriften bei.

      Externer Datenschutz Logo


      www.ihre-rechtsberatung360.de

      Wissenswertes zur Investition in Pflegeimmobilien

      8. März 2021

      Faktencheck zur Investition in Pflegeimmobilien

      Wie sich Anleger monatliche Zusatzeinnahmen sichern und dabei unseren Senioren helfen.
      TERMINE